Gute HiFi-Anlagen sind unverzichtbar für jeden Wagen

Car HiFi

Car HiFi-Anlagen findet man, wie der Name schon sagt, in Fahrzeugen. Sie dienen der Unterhaltung und sind in vielen Ausführungen erhältlich. Auch in der „Tuning-Szene“ sind diese besonders beliebt, da man mit Ihnen nicht nur den Klang der Anlage deutlich verbessern kann, sondern auch in Sachen Design neue Akzente setzen kann. Dabei ist die Leistung des jeweiligen Modells hauptsächlich abhängig vom Preis. Man darf also keinen berauschenden Sound von billigen Car HiFi-Anlagen erwarten.

Die ersten Car HiFi-Anlagen entstanden mehrere Jahrzehnte nach der Erfindung des Autos und galten anfangs als Luxus, wurden jedoch im Laufe der Zeit auch für andere Bevölkerungsschichten erschwinglich. Auch heute unterliegt der Markt für Car HiFi-Anlagen noch einem ständigen Wandel. So erscheinen in unregelmäßigen Abständen neue Modelle, die die neuste Technologie dieser Branche enthalten.

Car HiFi-Anlagen bestehen meistens aus einer Anlage, wie Radio (so genannte „Head Unit“) o.ä. und mehreren Lautsprechern. Diese sind häufig im ganzen Porsche verteilt um einen möglichst gleichmäßigen Klang zu erzeugen. Bei vielen wird dafür der Kofferraum benutzt, da dieser am meisten Platz zur Verfügung stellt.

Beliebt sind hier auch die so genannten Subwoofer, die auch tiefe Töne im Bass Bereich spezialisiert sind. Diese größeren Boxen-Sets gehören aber in der Regel nicht zur Standard Ausstattung eines Autos, wodurch der Besitzer diese erst im Nachhinein aufrüsten kann.

Als Stromquelle wird das interne Bordnetz verwendet, auch wenn es hier bei hohen Leistungen zu Problemen kommen kann. Voraussetzung für den Einbau eines solchen Systems ist ein hohes Maß an handwerklichem Geschick oder ein Fachmann in der nächstliegenden Werkstatt.

Alles in Allem sind Car HiFi-Anlagen vor allem für diejenigen eine gute Alternative, die auf einen besonders guten und detailreichen Klang Wert legen. Auch der Wunsch nach einem gepflegten und gut aussehenden Porsche spielt hierbei eine Rolle. Für Gelegenheits-Hörer ist diese Art von Zubehör jedoch nicht zu empfehlen.

Copyright: Jürgen Effner – Fotolia