Tag Archives: porsche 911

Porsche 911

Der Porsche 911 als bekanntester Sportwagen der Marke gilt auch als das Herz von Porsche. Der 911er ist ein typischer 2+2-Sitzer-Sportwagen. Im Laufe der Jahrzehnte macht der Porsche 911 immer wieder durch neue Modellreihen auf sich aufmerksam. Der 2009 präsentierte Porsche 911 Sport Classic eine auf 250 Exemplare limitierte Sonderedition und erinnert mit seinem Heckspoiler an Klassiker der 911er Reihe.

Porsche 911 Turbo
1974 präsentierte Porsche auf dem Pariser Automobilsalon den ersten Seriensportwagen der Welt vor, der über einen Abgas-Turbolader und eine Ladedruckregelung verfügt. Der neue Sportwagen wurde als Porsche 911 Turbo vorgestellt. Nachdem Porsche in den frühen 70er Jahren des 20. Jahrhunderts mit turbobetriebenen Rennwagen große Rennerfolge erzielt hatte, sollten diese Erfahrungen auch in die Serienproduktion einfließen.

Porsche 911 GT2 und Porsche 911 GT3

Der Porsche 911 GT2 ist die Sportversion die aus dem Porsche 911 Turbo entwickelt wurde.
Im Gegensatz zum Porsche 911 Turbo verfügt der Porsche 911 GT2 über einen reinen Heckantrieb statt eines Allradantriebs und hat mehr Leistung und mehr Drehmoment. Er ist in der Ausstattung stark komfortreduziert. Durch das verbesserte Leistungsgewicht ist die Auslegung des GT2 fahrdynamischer als beim Turbo.
Die Sportversion des Porsche 911 Carrera wird als Porsche 911 GT3 bezeichnet. Porsche Carrera ist die umgangssprachliche Bezeichnung für einige stark motorisierte Modelle von Porsche. Die Rennwagen kommen beim Porsche Mobil 1 Supercup zum Einsatz, der seit 1993 existiert und im Zusammenhang mit der FIA-Formel-1-Weltmeisterschaft ausgetragen wird.

Porsche 911 Targa
Porsche 911 Targa ist die Bezeichnung einer Reihe der seit 1965 gefertigten Modelle des Porsche 912 und 911. Der Porsche 911 Targa hat eine besondere Dachkonstruktion mit einem herausnehmbarem Dachmittelteil und einem fest montiertem Sicherheitsbügel. Seit 1996 wird die Reihe mit einem großen Panoramaglasdach ausgestattet.

Allgemeinens zum 911
Porsche 911 Oldtimer werden hoch gehandelt und sind bei Sammlern heiß begehrt. Für Fans der Kultmarke Porsche existieren mehrere Internetforen. Ein spezielles Porsche 911 Forum ist unter elfertreff.de zu finden.
Porsche 911 Ersatzteile auch für Porsche 911 Gebrauchtwagen und Porsche 911 Oldtimer sind für alle alten Modelle noch erhältlich und werden auch über das Internet gehandelt.

Elektro Porsche
Wie beliebt der 911 ist zeigen teils abstruse Experimente und Umbauten. So haben sich einige beherzte Porschefahrer und Autobauer dazu hinreißen lassen den 911 zu einem Elektrofahrzeug umzubauen. Während der Elektro-911 nicht von Porsche realisiert wurde hat sich aber auch der Konzern inziwschen dazu durchgerungen ein aktuelles Elektroauto zu bauen allerdings auf Basis des 997 zu einem entsprechenden Preis.

Mit dem Porsche Cabrio durch Spanien

Wer träumt nicht von einem eigenen Porsche? Von vielen Menschen ist es schon in sehr jungen Jahren ein großer Traum, eines Tages einen Porsche zu besitzen und mit ihm die Straßen und vor allem Autobahnen unsicher zu machen. Bei vielen Menschen bleibt dies allerdings auch bei einer reinen Wunschvorstellung, da es sich hierbei um einen nicht ganz billigen Traum handelt.

Neben den Anschaffungskosten sind bei einem Porsche nämlich auch die Unterhaltskosten, also Versicherung, Benzin und Steuer um Einiges teurer als bei gewöhnlichen Automobilen. Wer sich allerdings wenigstens zeitweise seinen Traum erfüllen möchte, für den gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen Porsche zu fahren, ohne dass es der eigene ist.

So bietet es sich beispielsweise an, sich im Urlaub ein wenig Luxus zu gönnen und Touren mit einem Porsche zu unternehmen. Länder wie Spanien bieten sich für derartige Fahrten immer ganz besonders an. Spanien verfügt zum einen über sehenswerte Städte, zum anderen über eine wahres Badeparadies. Urlauber, die sich auf einen Spanien Rundreise begeben, finden also überall schöne Ecken, an denen sie sich niederlassen können.

Schon bei der Planung der Reise gibt man in einer Internet Suchmaschine einfach das Schlagwort Mietwagen Spanien ein und schon findet man zahlreiche Unternehmen, an die man sich wenden kann, wenn man sich einen Wagen für eine Rundreise mieten will. Natürlich muss man sich genauer umsehen, denn nicht jeder Autoverleih bietet einen Porsche 911 zum Verleih an.

Trotzdem wird man hierbei schnell fündig werden, sodass der Traumreise im Porsche nun nichts mehr im Wege steht. Für Porschefans, die zudem gerne ein Land erkunden, ist eine Rundreise in Spanien wohl der Traum schlechthin. Mit dem Traumauto durch die Straßen Spaniens fahren, bei schönen Plätzen Halt machen und auf diese Weise das ganze Land kennen lernen, so kann ein Traumurlaub für Porschefans aussehen.

Für eine genaue Recherche, welcher Porsche bei welchem Anbieter am günstigen zu mieten ist, bietet sich dieser Mietwagen Preisvergleich an.

Fit für den Porsche 911 GT2 RS

Sie waren bereits überzeugt vom Modell 911 Turbo S ? Dann halten Sie sich lieber fest. Mit dem neuen Porsche 911 GT2 RS überschritt die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG eine weitere Grenze. Das ab September 2010 in unserem Lande erhältliche Gefährt der Spitzenklasse, lässt bis zu 500 glückliche Käufer den Traum von 620 PS unter der Haube wahr werden.

Wer sich die sportliche Höchstleistung für ungefähr 240 000 Euro leisten kann, darf sich auf ökonomische Verbesserungen in den Bereichen Fahrleistung, Leistungssteigerung, Gewicht-Einsparung und vieles mehr freuen. Überraschenderweise soll sich sogar beim Spritverbrauch etwas getan haben. So benötigt er anscheinend weniger Kraftstoff, als noch frühere Modelle wie z.B. der Porsche 911 GT2.

Auf der offiziellen Webpräsenz des Herstellers können im Detail alle Informationen über Antrieb, Fahrwerk, Sicherheit, technische Daten, Design, etc. eingesehen werden. Alle interessierten Fahrzeugführer sind eingeladen, sich dort auf den neuesten Stand zu bringen und sich ein Bild vom rasantesten Porsche zu machen, den sie wohl jemals gesehen haben.

Eines ist schon heute klar: Wer die Möglichkeit erhält, dieses kraftstrotzende Novum auf Deutschlands Straßen steuern zu dürfen, der sollte geistig und körperlich fit für diese Mission sein. Den eigenen Körper im Höchstform bringen, lautet die Devise. In den bleibenden Monaten bis zum Verkauf, empfiehlt es sich, nahrhafte und kraftspendene Kost zwischen seinen Hansgrohe Küchenarmaturen zu kochen. Denn wie sonst, erreicht man maximale körperliche Belastungsfähigkeit, wenn nicht durch zuverlässige Küchenhelfer.

Natürlich gibt es verschiedene Möglichkeiten die häusliche Küche als Vorbereitungsstätte für den neuen Superporsche einzurichten. Allerdings ähneln  Hansgrohe Küchenarmaturen in Grundprinzipien wie „ausgereifter Technik“ oder “hochwertiger Verarbeitung“ den Anforderungen, die die meisten auch an einen erstklassigen Porsche stellen würden. Damit benötigen Sie nur noch einen guten Koch und das Fitness bzw. Küchenstudio, gibt Ihnen die nötige Power zum sicheren Führen des 911 GT2 RS.